Mit über zwei Promille in Neugilching unterwegs

15-Jährige fällt sturzbetrunken auf Bahngleis

Lkr. Starnberg – Am Freitagabend (14. Februar) stürzte eine stark alkoholisierte 15-Jährige am S-Bahnhaltepunkt Neugilching in den Gleisbereich. Mit Schürfwunden und leicht verletzt wurde sie aus den Gleisen geborgen und vom Rettungsdienst in eine Klinik transportiert.

Die Pressemitteilung im Wortlaut 


Eine 15-jährige Deutsch-Ungarin stürzte am S-Bahnhaltepunkt Neugilching aufgrund starker Alkoholisierung vom Bahnsteig in den Gleisbereich. Die dabei leicht Verletzte wurde aus dem Gleisbereich geborgen, vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in eine Münchner Klinik transportiert. Bei der Sendlingerin wurde ein Atemalkoholwert von 2,06 Promille gemessen.

Pressemitteilung Bundespolizei München

Rubriklistenbild: © Bundespolizei München

Kommentare