Konnten rasch wieder eingefangen werdenöging

Da staunten die Töginger: Pferde spazieren durch die Straßen

+

Töging am Inn - Da staunten manche nicht schlecht, als sich am Sonntagmorgen kurz nach 9 Uhr morgens sieben Pferde auf der Töginger Werkstraße befanden.

Die Besitzer des nahegelegenen Reitstalles bemerkten den unerlaubten Ausritt schnell und konnten noch vor eintreffen der Töginger Feuerwehr, die zur Unterstützung gerufen wurde, ihre Tiere wieder einfangen. Es wurde niemand verletzt und es kam nichts zu Schaden.

Ob die Pferde Hunger hatten, oder warum sie sonst zum Restaurant Kantine in Töging gelaufen waren, entzieht sich unserer Kenntnis.

Bilder der sieben entlaufenen Pferde in Töging

Fotos/Text: TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser