Urlauber aus dreizehn Bundesländern unterwegs

Landkreis - Herbsturlauber und Bauarbeiten sorgen für Wartezeiten auf den Autobahnen. Hier finden Sie die ADAC Stauprognose für das Wochenende:

In Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen beginnen am kommenden Wochenende die Herbstferien, in Hessen und Schleswig-Holstein gehen sie in die zweite Woche. In Hamburg, Berlin, Brandenburg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland hingegen müssen die Schüler wieder ins Klassenzimmer. Vor allem vor vielen Baustellen auf den Routen von und zu den Küsten sowie den Alpen drohen unfreiwillige Wartezeiten in beiden Fahrtrichtungen.

Lange Staus werden laut ADAC jedoch aus- bleiben. Folgende Strecken sind am stärksten belastet:

· A 1 / A 7 / A 24 Großraum Hamburg

· A 1 Köln – Bremen – Lübeck

· A 2 Dortmund – Hannover

· A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg

· A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel

· A 7 Hamburg – Flensburg

· A 7 Hannover – Kassel – Würzburg – Füssen

· A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg

· A 9 München – Nürnberg – Berlin

· A 10 Berliner Ring

· A 19 / A 24 Rostock – Wittstock – Berlin

· A 93 Inntaldreieck – Kufstein

· A 99 Umfahrung München

Richtig verhalten: Die 11 besten Tipps gegen Stau

Das Wichtigste zum Thema Stau

Auch auf den wichtigsten Fernstraßen in Österreich, Italien und der Schweiz tummeln sich etliche Herbsturlauber besonders auf den Strecken in und aus den Bergwandergebieten. Auch in diesen Ländern sind Zwangspausen durch Baustellenbereiche möglich.

(Presseaussendung ADAC)

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser