Sturzbetrunkener Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Ottobeuren -  In Ottobeuren wurde am Freitag ein sturzbetrunkener Brummifahrer aus dem Verkehr gezogen. Kein Wunder, dass dieser Lkw-Fahrer durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen ist:

Die Polizei hat einen sturzbetrunkenen Lastwagenfahrer in Ottobeuren im Unterallgäu aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war den Beamten wegen seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, stoppte sie den 38-Jährigen am Freitagabend und stellte einen Promillewert von 3,3 fest. Der Mann war zunächst nicht vernehmungsfähig.

lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser