Wetterdienst warnte vor orkanartigen Böen

Sturm fegt über Region: Baum blockiert Straße bei Rattenkirchen - Warnungen aufgehoben

+

Landkreise - Der Deutsche Wetterdienst warnte am Sonntag und in der Nacht auf Montag vor orkanartigen Böen in mehreren Landkreisen. In den frühen Morgenstunden konnten die Experten jedoch Entwarnung vermelden.

UPDATE, 10 Uhr 

Die Feuerwehren aus Rattenkirchen und Reichertsheim wurden zu einem Unwettereinsatz auf die MÜ37, die sogenannte Traumstraße, bei Rattenkirchen alarmiert. Ein Baum war umgefallen und blockierte die Fahrbahn.


Feuerwehr wegen umgestürzten Baum bei Rattenkirchen im Einsatz

 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß

UPDATE, 24. Februar, 5.50 Uhr

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat die Warnungen vor orkanartigen Böen in höheren Lagen in den Landkreisen Rosenheim, Traunstein und Berchtesgadener Land in den frühen Morgenstunden aufgehoben. Ursprünglich war die Warnung bis Montag, 24. Februar, 8 Uhr gültig. Über Schäden in der Region ist bislang nichts bekannt. Im Allgäu wurde aus Buchloe ein größerer Brand gemeldet. Hier stand ein rund 30 mal 30 Meter großes Lagerzelt in Flammen. Die Löscharbeiten der Feuerwehr wurden durch den starken Wind erschwert.


Stattdessen wollen die Experten nun das Tauwetter im Auge behalten. Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen um 30 l/m², hieß es am frühen Morgen.

Update, 23. Februar - 19 Uhr 

Erneut wütet ein Sturm über der Region. In Mühldorf musste wegen der vom DWD angewarnten örkanartigen Böen sogar der Faschingszug abgesagt werden

Auf der Staatsstraße 2352 stürzte ein Baum direkt vor ein fahrendes Polizeiauto und beschädigte dieses schwer. Die Straße bleibt nun bis Montag gesperrt. 

In den Landkreisen Mühldorf, Altötting, Traunstein und Rosenheim herrscht eine amtliche Warnung vor Strumböen bis zu 85 km/h. 

Im Berchtesgadener Land herrscht sogar eine Warnung vor orkanartigen Böen bis zu 110 km/h. 

Erstmeldung

Es wird ungemütlich. Auf einen frühlingshaften Samstag folgt ein stürmischer Sonntag. Der Deutsche Wetterdienst gibt eine amtliche Warnung vor orkanartigen Böen für die Landkreise Rosenheim, Traunstein und das Berchtesgadener Land. Die Warnung der Stufe drei von vier gilt von Sonntag, 23. Februar, um 8 Uhr bis Montag um 3 Uhr in Lagen von über 1.500 Metern Höhe. 

Der DWD weist auf folgende Vorsichtsmaßnahmen hin:

Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

jv/DWD

Kommentare