Zeugenaufruf

Fremder Mann spricht Kind in Taching am See an

Trauriger Junge sitzt am Boden
+
Symbolbild: Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

Ein bislang Unbekannter hat am Freitag einen 11-jährigen Jungen angesprochen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich zu melden.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Freitag, den 31. Juli, wurde im Gemeindebereich Taching am See ein 11-jähriger Junge dreimal in unmittelbarer Folge von einem unbekannten Mann angesprochen. Der Mann bot dem Jungen an, ihn nach Hause zu fahren und fragte ihn ob er mit ihm Bier trinken wolle.

Der Junge reagierte geistesgegenwärtig, ließ sich von seinem Nachhauseweg nicht abbringen und verständigte noch auf dem Weg seine Eltern.

Der unbekannte Mann kann wie folgt beschrieben werden: 170 Zentimeter groß, etwa 30 - 35 Jahre alt, ungepflegtes Äußeres, Dreitagebart, bekleidet mit einem roten Oberteil und grauer Kappe mit Schild, hatte immer eine Flasche Bier in der Hand, sprach bayerisch. Unterwegs war dem Mann mit einem roten VW älteren Modells. Auffällig an dem Fahrzeug war, dass sich im Kofferraum des Pkws sichtbar mehrere Bierkästen befanden, sowie eine größere Anzahl an Schuhen.

Wer hat Wahrnehmungen bzgl. des geschilderten Sachverhaltes gemacht? Wer kann weitere Angaben zur beschriebenen Person machen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Laufen unter der Rufnummer 08682/8988-0 entgegen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen

Kommentare