Täter erbeuten mit Schusswaffe 20 000 Euro

Lappersdorf - Bewaffnete Täter haben ein Café mit Postagentur im Landkreis Regensburg überfallen und dabei 20 000 Euro Bargeld erbeutet.

Wie die Polizei mitteilte, war ein Angestellter am frühen Samstagmorgen allein in dem Café in Lappersdorf. Die Täter - ein Mann und eine Frau - trugen den Angaben zufolge Motorradhelme und bedrohten den Mann mit einer Schusswaffe. Sie flüchteten mit dem Bargeld in eine unbekannte Richtung, wie es weiter hieß.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser