Täter gefasst

Sie klauten Laptops und Süßes aus Schulen

Kulmbach - Die Täter hatten es auf Laptops und Beamer abgesehen, aber auch auf Süßigkeiten aus dem Kiosk: Die Polizei in Kulmbach hat eine Reihe von Schuleinbrüchen in der Region aufgeklärt.

Wie die Ermittler am Donnerstag mitteilten, wurden bei den sechs Einbrüchen in den Jahren 2010 bis 2012 Gegenstände im Wert von etwa 10.000 bis 15.000 Euro gestohlen.

Jetzt kam die Polizei den zehn Tatverdächtigen auf die Spur: In der vergangenen Woche konnte sie bei Wohnungsdurchsuchungen noch Teile des Diebesguts finden. Die mutmaßlichen Einbrecher hatten ihre Beute untereinander aufgeteilt. Einige Beschuldigte seien zur Tatzeit noch teilweise unter 18 Jahre alt gewesen, erläuterte ein Polizeisprecher.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser