Geld in Kirche geklaut

Diebe stehlen Geldbeutel während Gottesdienst

Landshut - Ihnen ist anscheinend nichts heilig: In Landshut haben Taschendiebe während eines Gottesdiensts zugeschlagen.

Zwei Taschendiebe waren in Landshut selbst in einer Kirche auf Diebestour. Die Unbekannten nahmen den Geldbeutel aus der Handtasche einer 73-jährigen Frau, als diese am Montag gerade zur Kommunion gegangen war, berichtete die Polizei am Dienstag.

Die Tasche ließ die Frau während der Kommunionausteilung an ihrem Sitzplatz liegen. Ein Zeuge machte sie wenig später darauf aufmerksam, dass zwei Männer die Geldbörse gestohlen hatten. Das Portemonnaie wurde kurz darauf vor der Kirche gefunden - die 36 Euro Bargeld fehlten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser