Unfall in Taufkirchen

Von Autotür erwischt: Radfahrer (79) verletzt sich schwer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taufkirchen - Eine parkende Autofahrerin öffnete einfach die Fahrertür. Ein von hinten kommender Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen.

Eine 55-jährige Autofahrerin parkte am Montag, gegen 8.30 Uhr, ihr Fahrzeug am Fahrbahnrand der Straße Am Bahnsteig in Taufkirchen. Als sie ihre Fahrertür öffnete, übersah sie einen von hinten kommenden 79-jährigen Radfahrer.

Der wollte an ihrem geparkten Auto links vorbeifahren und konnte der geöffneten Tür nicht mehr ausweichen. De Mann blieb an der Außenkante der Tür hängen und stürzte zu Boden.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchener Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. 

An dem Fahrzeug sowie am Fahrrad entstand ein geschätzter Gesamtschaden von zirka 600 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Pressemeldung des Polizeipräsidiums München

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser