Unfall auf Eis

Teenager bricht in Weiher ein

Augsburg - Das Eis auf einem Weiher hat in Augsburg einen Teenager nicht getragen. Er brach in das Gewässer ein.

In Augsburg ist ein etwa 17-jähriger Bub in einen Weiher eingebrochen. Nach Angaben von Feuerwehr und Polizei half eine Passantin dem Jugendlichen am Montagabend aus dem Wasser und verständigte die Rettungskräfte. Deren Eintreffen habe der Bub aber nicht mehr abgewartet. Seine Identität war am Dienstagmorgen noch nicht geklärt. Die Feuerwehr warnt in diesem Zusammenhang davor, Eisflächen auf Gewässern zu betreten. Die Minustemperaturen reichten noch nicht für eine tragfähige Eisschicht. Beim Betreten bestehe Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser