Unter Schlaftabletteneinfluss Auto gefahren

Mühldorferin fuhr auf der B304 bei Teisendorf Schlangenlinien 

Teisendorf - Am Freitagnachmittag ging bei der Polizei eine Meldung über einen Schlangenlinienfahrer auf der B304 Richtung Traunstein ein.

A Dabei handelte es sich um eine bereits seit Vormittagaufgrund eines psychischen Ausnahmezustands gesuchte 52-jährige Mühldorferin, die mit ihrem Fahrzeug unterwegs war. Die Fahrerin konnte von der Polizei in Oberteisendorf aufgehalten werden. Es konnte festgestellt werden, dass die Mühldorferin ca. 40 Schlaftabletten eingenommen hatte. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert und stationär aufgenommen. Die 52-jährige Mühldorferin erwartet ein Strafverfahren der Staatsanwaltschaft Traunstein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser