Rentnerpaar fliegt mit Auto acht Meter weit

+
Der Weg zur Kirche endete für ein Rentnerpaar im Graben.

Teisendorf - Bei einem Autounfall auf dem Weg zur Kirche ist ein älteres Ehepaar am Sonntag in Teisendorf (Landkreis Berchtesgadener Land) schwer verletzt worden.

Der 78 Jahre alte Ehemann kam aus bisher ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve von der Straße ab, wie das Rote Kreuz in Bad Reichenhall mitteilte. Das Auto prallte gegen einen Wall und wurde in die Luft geschleudert. Es flog acht Meter weit und blieb in einem Entwässerungsgraben liegen.

Ersthelfer befreiten das Ehepaar aus dem schwerbeschädigten Auto. Der 78-Jährige und die 77-Jährige kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser