Schwerer Unfall

Mit Tempo 150 gegen Lkw gerast: Mann tot  

Nördlingen - Zu einem tödlichen Unfall ist es am Freitagmorgen auf der B 25 bei Nördlingen (Kreis Donau-Ries) gekommen. Ein Autofahrer krachte gegen einen Sattelzug  mit Tempo 150.

Mit 150 Stundenkilometern ist ein Mann auf der B 25 bei Nördlingen gegen einen Sattelzug geprallt und dabei tödlich verletzt worden.

Der 66-Jährige war am Freitagmorgen in den Gegenverkehr geraten und dabei frontal mit dem Lkw zusammengestoßen. „Durch die Wucht der Frontalkollision wurde der Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Dillingen in seinem Fahrzeug eingeklemmt und vermutlich sofort tödlich verletzt“, erklärte ein Polizeisprecher. Der 37 Jahre alte Lkw-Fahrer verletzte sich leicht, er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser