Schon wieder Motorsägen gestohlen

Tettenhausen - Diebe sind durch eine Luke in eine Werkstatt an der Hauptstraße eingestiegen und haben zwei Motorsägen mitgehen lassen:

In der Zeit von Sonntag auf Montag wurden aus einer Werkstatt an der Hauptstraße in Tettenhausen zwei Motorsägen der Marke Stihl und ein Luftkompressor entwendet. Die unbekannten Täter waren vermutlich durch eine Luke in die Werkstatt eingestiegen. Um die Maschinen aus der Werkstatt transportieren zu können, musste ein Fester von innen geöffnet werden. Aufgrund des Gewichtes des Luftkompressors, geht man von mindestens zwei Tätern aus. Der Entwendungsschaden beträgt circa 1.800 Euro.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer 08682 / 89880 erbeten.

Erst eine Woche zuvor wurden im Berchtesgadener Land zwei Motorsägen gestohlen. Daher werden nun Erinnerungen an den Berchtesgadener Kettensägendieb wach, der im Oktober 2012 geschnappt wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen/redch24

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser