Therme Erding

Feuer im Rutschenparadies ausgebrochen

Erding - In der Therme Erding gab es am Dienstagmorgen einen Feuerwehreinsatz: In einem Fahrstuhl im Rutschenparadies war ein Brand ausgebrochen.

Ein Feuer war in der Nacht auf Dienstag in der Erdinger Therme ausgebrochen. Wie merkur-online.de berichtet, seien am frühen Morgen Flammen und Rauch im Fahrstuhlschacht des Rutschenparadieses gesichtet worden.

Ein Löschzug mit 20 Mann sei daraufhin ausgerückt. Die Halle des Rutschenparadieses sei stark verraucht gewesen. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden. Um den Rauchabzug zu beschleunigen, wurde das Kuppeldach der Therme geöffnet.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Auch der Badebetrieb ist nach dem Bericht von merkur-online.de nicht eingeschränkt: Das Rutschenparadies "Galaxy" öffnet während der Schulzeit erst nachmittags. Der Schaden beträgt laut merkur-online.de rund 30.000 Euro.

Rubriklistenbild: © FDL

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser