Wegen tiefstehender Sonne

Autofahrer übersieht Bahnschranke

Sulzberg - Ein von der tiefstehenden Sonne geblendeter Autofahrer hat im Allgäu eine geschlossene Bahnschranke übersehen und durchbrochen.

Der 78-Jährige blieb am Dienstag unverletzt, als er in der Nähe von Sulzberg durch die Schranke krachte und auf der anderen Seite der Gleise zum Stehen kam. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, rauschte der Zug wenige Sekunden später über den Bahnübergang.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser