60 Tiere in eingestürztem Stall

Herzogenreuth - Schneemassen haben am Sonntagvormittag in Herzogenreuth (Landkreis Bamberg) das Dach eines Stalles zum Einsturz gebracht und 60 Tiere eingeschlossen.

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilte, stützten Rettungskräfte des Technischen Hilfswerks die Außenmauern des Gebäudes am Mittag mit einem Kran, um den sicheren Zugang zu ermöglichen. Wie viele von den 60 Rindern bei dem Einsturz getötet wurden, war zunächst unklar.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa eine halbe Million Euro. Die Schneemassen waren vom Dach einer nebenstehenden Scheune auf das Stalldach gerutscht und hatten es zerstört.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser