22-Jähriger kommt bei Sturz ums Leben

Todessturz: War Alkohol die Ursache?

+

Burghausen - Während in der Altstadt ausgelassen gefeiert wurde, stürzte der 22-jährige Sebastian L. über 6 Meter in den Tod. Nun gibt es neue Erkenntnisse, wie es zu dem Sturz kam:

Ein tragischer Unfall ereignete sich in der Nacht von Samstag, den 4. Oktober, auf Sonntag, den 5. Oktober in Burghausen. Während in der Altstadt Feierstimmung herrschte, stürzte der 22-jährige Sebastian L. 6,50 Meter in den Tod.

Die Obduktion des jungen Einheimischen ist abgeschlossen und Polizeisprecher Stefan Sonntag bestätigt auf die Nachfrage von innsalzach24.de :"Er hat schwerste Kopfverletzungen erlitten, welche todesursächlich waren."

Der Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd gab ebenfalls an, dass es keinerlei Hinweise auf Fremdeinwirkung gibt und erläutert: "Es haben sich Zeugen gemeldet, die den jungen Mann an dieser gefährlichen Stelle haben sitzen sehen." Ein Grund für den Sturz könnte Alkoholkonsum gewesen sein: "Alkohol dürfte eine Rolle gespielt haben" bestätigt Sonntag gegenüber unserer Redaktion.

Hier stürzte der 22-Jährige in den Tod:

Rettungseinsatz an der Salzach

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser