Sohn entdeckt Vater leblos im Wasser

Tödlicher Angelausflug

Buxheim - Er wollte mit seinem Vater angeln gehen, doch als der 44-Jährige Sohn zum Treffpunkt kommt, findet er seinen Vater lelbos im Wasser.

Ein tragisches Ende hat ein Angelausflug von Vater und Sohn in Buxheim im Unterallgäu genommen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten sich die beiden am Vortag an der Iller verabredet. Als der 44 Jahre alte Sohn dort ankam, sah er seinen Vater im Wasser treiben. Mit Unterstützung weiterer Ersthelfer zog er den 70-Jährigen aus dem Wasser. Ein Notarzt konnte den Mann zwar wiederbeleben, der Vater starb jedoch wenig später im Krankenhaus. Die Todesursache war zunächst unklar. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser