Tödlicher Sturz vom Heuboden

Oberviechtach - Ein 62 Jahre alter Landwirt ist am Freitagabend auf einem Betrieb in Oberviechtach (Landkreis Schwandorf) vom Heuboden gestürzt und gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, fiel der Mann bei dem landwirtschaftlichen Unfall im Ortsteil Tressenried aus zunächst unbekannter Ursache auf 3,50 Metern Höhe vom Heuboden herab, prallte auf dem Boden auf und verletzte sich dabei tödlich. Ein herbeigerufener Notarzt konnte ihn nicht mehr retten. Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen übernommen, Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser