Tragischer Unfall am Samstag in München

Mann (46) zu Fuß im Tunnel unterwegs: von U-Bahn erfasst und tödlich verletzt

München - Letzten Samstag (5. Dezember) kam es zu einem tödlichen Unfall als ein 46-Jähriger im Tunnelbereich am U-Bahnhof Goetheplatz unterwegs war und von der U-Bahn erfasst wurde.

Die Meldung der Polizei München im Wortlaut:

Am Samstag, 5. Dezember, gegen 18.35 Uhr, war ein 46-jähriger Münchner aus unbekannten Gründen zu Fuß im Tunnelbereich am U-Bahnhof Goetheplatz unterwegs.
Gerade als er auf den Bahnsteig hinaufklettern wollte, wurde er von einer einfahrenden U-Bahn erfasst. Er wurde zwischen Bahnsteig und Zug eingeklemmt und verstarb aufgrund seiner schweren Verletzungen. In Bezug auf die Hintergründe dieses Unfalls hat die Münchner Verkehrspolizei die Ermittlungen übernommen.

Die Meldung der Polizei München

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare