Unfalltote waren Vater und Sohn

+
Die zwei Insassen des dunklen Autos verstarben bei dem Unfall. Sie waren Vater und Sohn.

Heldenstein - Bei einem schrecklichen Unfall verstarben am Mittwochabend zwei Personen. Eine weitere Unfallbeteiligte erlitt schwerste Verletzungen. **neue Informationen**

Lesen Sie dazu auch:

Die Polizeimeldung auf innsalzach24

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am frühen Abend auf Höhe Haigerloh. Demnach waren ein 54-jähriger Mann und sein 19-jähriger Sohn im Auto auf der Kreisstraße MÜ25 aus Waldkraiburg kommend in Richtung Ampfing unterwegs. In Haigerloh wollte der 54-Jährige offenbar in die Johannesstraße einbiegen, als der Unfall geschah.

Das Auto kollidierte mit dem entgegenkommenden Wagen einer 60-jährigen Waldkraiburgerin. Als Auslöser des Unfalls wurde am Abend eine Vorfahrtsverletzung vermutet. Nach Informationen von vor Ort übersah der spanische Autofahrer die Waldkraiburgerin. Mit voller Wucht prallte ihr silberner Opel in die Beifahrerseite des Citroens, in dem beide Männer saßen.

Vater und Sohn verstarben noch an der Unfallstelle. Die 60-jährige Fahrerin des Opels hat schwerste Verletzungen davongetragen.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Heldenstein, Ampfing und Lauterbach im Einsatz.

Tödlicher Unfall bei Haigerloh

red is24

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser