Aluminiumaustritt in Töging - 100.000 Euro Schaden!

+

Töging - Seit dem frühen Morgen läuft in Töging in der Aluminiumstraße ein Großeinsatz der Rettungskräfte. Aluminium war aus einem Behälter ausgetreten - Der Sachschaden ist enorm:

Am Dienstag, den 20. Januar, kurz nach 5 Uhr, entstand im Kessel eines Hochofens im Fabrikationsraum eines aluminiumverarbeitenden Betriebes in Töging, Aluminiumstraße, aus bisher unbekannter Ursache ein Loch, aus dem heißes, flüssiges Aluminium austrat.

Ein Großaufgebot an Feuerwehren aus dem Umkreis sowie des Roten Kreuzes waren gegen 9 Uhr immer noch Einsatz. Die Feuerwehr bleibt bis zum vollständigen Abkühlen des Kessels vor Ort.

Nach bisherigen Schätzungen entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro.

Personen wurden nicht verletzt.

Großeinsatz in Aluminiumwerk

Wie aus Kreisen der Feuerwehr bekannt wurde, dürfte es sich wie bei einem Einsatz im November 2013 um ein etwa vier Zentimeter großes Loch in einem Aluminiumkessel handeln.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting/redis24

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser