Wahlen zum Stadtrat

"Hells Angel" verzichtet auf Kandidatur

  • schließen

Töging - Ein Stadtratskandidat der Freien Wähler Töging wird nicht zur Wahl antreten, nachdem seine Mitgliedschaft bei den Hells Angels bekannt wurde.

Der Töginger Unternehmer Norbert Kropacek zieht laut Informationen von Radio ISW seine Kandidatur zurück. Er wolle mit seinem Rückzug verhindern, dass den Freien Wählern in Töging (Kreis Altötting) und ihrem Bürgermeisterkandidaten Alexander Wittmann Schaden entsteht.

Wie bereits berichtet, war Kropacek bei den Freien Wählern auf Platz elf der Stadtratsliste gewählt worden. Dass die Freien Wähler ein Mitglied des umstrittenen Motorradclubs Hells Angels zur Wahl stellten, hatte anschließend in der Region eine Kontroverse ausgelöst. Die Hells Angels werden von der Polizei beobachtet, da ihnen Verwicklungen in kriminelle Aktivitäten nachgesagt werden. Der Club wird häufig als gewaltbereit betrachtet.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser