Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schöne Sch***

Toiletten-Transporter bei Garmisch-Patenkirchen verunglückt: 1000 Liter Fäkalien auf der Straße

Unfall mit übelriechenden Folgen: In Garmisch-Partenkirchen ist ein Laster beim Abtransport mobiler Toiletten ausgelaufen.

Garmisch-Patenkirchen - Am Montagmorgen (1. Februar) streifte der 60-jährige Fahrer des Transporters an einer Kurve einen Gartenzaun, wodurch das Ablassventil abriss, teilte die Polizei mit. Durch dieses Maleur ergossen sich rund 1000 Liter Fäkalien aus dem Tank auf die Straße. Rund 50 Meter der Fahrbahn waren mit den Exkrementen bedeckt. Etwa zehn Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten anschließend die Straße.

Wie lange der Gestank allerdings noch anhalten wird, ist unklar. Möglicherweise wird dem ein oder anderen Fahrer, der auf der Straße seines Weges fährt, noch ein unangenehmer Geruch in der Nase hängen bleiben.

Rubriklistenbild: © Jens Büttner/dpa

Kommentare