Toter bei Unfall auf regennasser Autobahn

Birgland - Bei einem Unfall auf der regennassen Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Donnerstagabend ein Mann getötet worden. Wäre er vorschriftsmäßig im Auto gesessen, könnte er vielleicht noch leben.

Wie die Polizei in Regensburg berichtete, hatte der 59-Jährige auf der Rückbank eines Kleinbusses gelegen, als das Fahrzeug zwischen den Anschlussstellen Alfeld und Sulzbach-Rosenberg (Gemeinde Birgland) ins Schwimmen geriet und gegen die Leitplanken krachte.

Der Mann wurde herausgeschleudert - er flog über die Gegenfahrbahn und blieb in der Böschung liegen. Der 39 Jahre alte Fahrer sowie zwei Insassen im Alter von 37 und 21 Jahren zogen sich schwere Verletzungen zu.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser