Benefizausfahrt

"Toy Run": Hunderte Biker in Marktoberdorf

+
Ein Ansturm von Motorradfahrern rollt auf den schwäbischen Ort Marktoberdorf am Samstag zu. (Archivbild)

Marktoberdorf - Zu einer Motorradausfahrt für den guten Zweck werden an diesem Samstag mehrere hundert Motorradfahrer im schwäbischen Marktoberdorf erwartet.

Bereits zum zwölften Mal startet dort der „Toy Run“, bei dem Spenden für bedürftige Kinder und Familien im Allgäu gesammelt werden. Im vergangenen Jahr nahmen nach Veranstalterangaben 700 Biker daran teil.

Die Motorradausfahrt führt 45 Kilometer durch das Ostallgäu und endet mit einer Benefizparty am Abend. Seit 2003 wird diese Ausfahrt unter dem Motto „Hilfe, die ankommt“ jedes Jahr vom Verein „Toy Run Mod“ organisiert. Sie ist den Angaben zufolge eine der größten Motorrad-Benefiz-Veranstaltungen in Bayern.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser