Rimstinger Trachtenverein auf der LGS

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Kinder-und Jugendgruppe des Trachtenvereins „Ludwigshöhe Rimsting“ wurde eingeladen, um ihren Heimatort auf der LGS zu präsentieren.

Ein großes Erlebnis war für die Kinder- und die Jugendgruppe des Trachtenvereins „Ludwigshöhe Rimsting“ die Teilnahme an der Landesgartenschau in Rosenheim am Samstag, den 17. Juli.

Die Gruppen waren  durch die Tourismus-Werbegemeinschaft „Naturpalette“ eingeladen, den Ort „Rimsting“ zu präsentieren. Um 13.30 Uhr startete der Bus am Feuerwehrhaus an der Nordstraße mit 35 Kindern und Jugendlichen bei herrlichem Wetter. Martina Obermayer (Leiterin der Kindergruppe) und Florian Friedrich (Leiter der Jugendgruppe) mit Hans Pichler jun. wurden von mehreren engagierten Eltern tatkräftig unterstützt.

Trachtenverein Rimsting auf der Landesgartenschau

Vor dem Umwelt-Pavillon zeigten alle Trachtenkinder den „Auftanz“. Besonderen Applaus zollten die zahlreichen Zuschauer dem folgenden „Bandltanz“ der Jugendgruppe. Witterungsbedingt wechselten sie den Schauplatz und zogen weiter in den Mangfallpark Nord, vor die Blumenhalle. Schon waren die Kinder wieder umringt von Zuschauern und sie führten weitere Trachtentänze auf. Als ein Gewitter hereinbrach, flüchtete die ganze Schar in die Blumenhalle. Neben der musikalischen Unterstützung sorgte Ramerth Christian auch für das leibliche Wohl.

Mit Begeisterung stürzten sich die Kinder auf die warmen Leberkas-Semmeln und die mitgebrachten Getränke. Gut gestärkt waren sie wieder voller Tatendrang und tanzten und plattelten nun in der Blumenhalle. Der Nachmittag verging wie im Flug und es ging mit dem Bus wieder zurück. Alle Beteiligten waren begeistert und haben einen unvergesslichen, herrlichen Ausflug erlebt.

Trachtenverein Rimsting

Rubriklistenbild: © lgs

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser