Tragischer Unfall am Kesselberg

Motorradfahrer schlittert nach Sturz in Gegenverkehr - tot!

Kesselberg/Kochel am See - Am Dienstagabend kam es am Kesselberg zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 31-jähriger Motorradfahrer verstorben ist.

Erschreckende Statistik:

Alle drei Tage stirbt ein Motorradfahrer auf Bayerns Straßen

Der 31-jährige Motorradfahrer aus dem Landkreis Landsberg am Lech befuhr, gegen 20.30 Uhr, den Kesselberg bergab in Richtung Kochel. Er kam in einer starken Rechtskurve zu Sturz und rutsche hinter seinem Krad auf die linke Fahrbahnseite. Dort erfasste ihn ein entgegenkommender, 26-jähriger Kradfahrer aus München. Der 31-Jährige erlitt schwere Verletzungen und verstarb nach erfolgloser Reanimation noch an der Unfallstelle.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft München II ein Gutachter in die Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Tölz mit eingebunden. Die am Unfall beteiligten Motorräder wurden sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser