Traktorunfall: Drei Kinder verletzt

Kempten - Der “Urlaub auf dem Bauernhof“ endete für drei Kinder aus Nordrhein-Westfalen in der Klinik. Die Geschwister aus Düsseldorf wurden bei einem Unfall in Kraftisried aus einem Traktor geschleudert.

Der 21-jährige Sohn des Bauern hatte mit den sechs und sieben Jahre alten Mädchen und deren neun Jahre alten Bruder eine Ausfahrt unternommen. Unterwegs hatte der junge Mann angehalten und war vom Traktor gestiegen. Die Zugmaschine machte sich selbstständig und rollte in einen Bach, dabei fielen die Kinder runter und erlitten Platz- und Schürfwunden. Gegen den 21-Jährigen wird nun ermittelt, berichtete die Kemptener Polizei.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser