Tramper am Straßenrand erfasst und getötet

Wegscheid - Ein 63 Jahre alter Tramper ist auf einer Straße in Wegscheid (Kreis Passau) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Der Mann stand Freitagnacht an der Straße und wollte per Anhalter mitgenommen werden, so die Angaben der Polizei in Straubing. Als ein 20-Jähriger anhielt, lief der 63-Jährige zu dessen Auto.

Dabei wurde er von einem weiteren Auto in eine Wiese geschleudert. Der Mann starb wenig später im Krankenhaus. Die Autofahrer blieben unverletzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser