Schon wieder brannte Auto lichterloh

+

Traunreut - Das kann doch fast kein Zufall sein: Zum dritten Mal in kurzer Zeit stand in der Nacht ein Auto in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte, die Kripo ermittelt:

Am Samstag, den 07.06.2014, mussten gegen 22.55 Uhr Einsatzkräfte von der Feuerwehr Traunreut, dem Roten Kreuz und der Polizei zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen zu einem Autobrand in der Nacht ausrücken. Als sie in der Breslauer Straße ankamen, stand der Wagen bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte das Auto und sperrte die Straße komplett ab.

Pkw-Brand in Traunreut

Da Brandstiftung vorerst wieder nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Polizei sofort nach möglichen Tätern gefahndet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und das Fahrzeug nach möglichen Spuren untersucht.

FDL/Lamminger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser