Kripo Traunstein bittet um Mithilfe

Versuchter Handyraub - Mädchen (16) in Traunreut überfallen

Traunreut - Am Freitagabend, 8. Dezember überfielen Unbekannte ein 16-jähriges Mädchen und versuchten, ihr Handy zu klauen. Sie hatten offenbar nicht mit der Gegenwehr der jungen Frau gerechnet.

Am Freitagabend, 8. Dezember, gab eine 16-jährige Jugendliche an, von vier bislang unbekannten Tätern überfallen worden zu sein. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und bittet um Hinweise.

Die 16-Jährige erschien auf der Polizeidienststelle in Traunreut und gab an, gegen 18.45 Uhr, auf dem Nachhauseweg im Bereich des „Kultur- und Veranstaltungszentrums K1“ in Traunreut, von vier unbekannten männlichen Personen überfallen worden zu sein. Die unbekannten Täter hätten sie von hinten festgehalten und ihr dabei das Mobiltelefon entrissen. Es gelang der Jugendlichen jedoch, sich aus den Griffen zu befreien, ihr Handy wieder an sich zu nehmen und schließlich unverletzt zu entkommen.

Auf Grund der Dunkelheit war es dem Opfer nicht möglich, eine genaue Personenbeschreibung abzugeben. Jedoch hätten alle vier Täter einen dunklen Kapuzenpullover getragen. 
Die Kriminalpolizei Traunstein bittet zur Klärung des Sachverhalts unter 0861/9873-0 um Hinweise aus der Bevölkerung:

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser