Eine wildgewordene Ex-Freundin (15)

Traunstein - Mit Prellungen und einer gebrochenen Nase musste am Dienstagabend ein 19-Jähriger ins Krankenhaus gebracht werden. Die Verletzungen verpasste ihm die 15-jährige Ex-Freundin!

Am Dienstag, 1. Juli, gegen 19 Uhr, kam es vor einem Kaufhaus in Traunstein zu einer Rauferei.

Ein 15-jähriges Mädchen hatte eine Auseinandersetzung mit ihrem ehemaligen Freund. Nach einer verbalen Auseinandersetzung ging die junge Frau dazu über, dem 19-Jährigen ins Gesicht zu schlagen. Der junge Mann schlug nicht zurück, sondern versuchte seine ehemalige Freundin festzuhalten. Dies gelang ihm nur zeitweise und so musste er eine Vielzahl von „Ohrfeigen“ einstecken.

Die Attacken blieben nicht ohne Folgen: Der junge Mann erlitt neben Prellungen auch einen Bruch des Nasenbeins. Er musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die junge Dame wird wegen Körperverletzung angezeigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser