Anwalt verletzt Berufsverbot - Gefängnis!

Traunstein - Ein 53-jähriger Ex-Rechtsanwalt aus Traunstein muss für sieben Monate hinter Gitter. Was er sich zu Schulden kommen hat lassen:

Der 53-Jährige wurde im August 2010 vom Amtsgericht Traunstein wegen besonders schwerer Untreue gegenüber Mandanten zu einer eineinhalbjährigen Freiheitsstrafe mit Bewährung verurteilt sowie mit einem dreijährigen Berufsverbot belegt.

Jetzt muss der Ex-Rechtsanwalt für sieben Monate hinter Gitter. Diese Strafe verhängte das Amtsgericht mit Richterin Sandra Sauer gegen den studierten Juristen wegen eines Verstoßes gegen das Berufsverbot und wegen Missbrauchs einer Berufsbezeichnung.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser