Jugendliche schossen in Traunstein auf Kinder

Halloween: Mit nachgebautem Gewehr unterwegs!

Traunstein - Haarsträubende Szenen haben sich an Halloween in Traunstein abgespielt: Zwei Jugendliche bauten sich ein Sturmgewehr und schossen damit auf Kinder!

In der Halloweennacht übertrieben es zwei Jugendliche aus Traunstein. Der Junge und das Mädchen (16 und 15 Jahre alt) waren gegen 19.30 Uhr mit einem nachgebauten Sturmgewehr im Traunsteiner Ortsteil Geißing unterwegs.

Dann schossen die beiden Jugendlichen auf Kinder, die gerade zwecks Halloween von Haus zu Haus zogen. Eines der Kinder wurde hierbei leicht am Hals verletzt. Die beiden Jugendlichen konnten dann von der Polizei Traunstein festgestellt werden und wurden den Erziehungsberechtigten übergeben.

Auf die beiden Jugendlichen kommt jetzt ein Strafverfahren zu. Ansonsten lief es in der Freinacht im Traunsteiner Bereich gesittet ab.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser