In Rosenheim geschnappt - in Traunstein vor Gericht

Kiloweise Drogen im Koffer: Italienisches Pärchen angeklagt

+
Die Drogen waren in einem Koffer versteckt.

Traunstein/Rosenheim - Sie sollen Drogen geschmuggelt haben – dafür stehen ein Mann und eine Frau am Freitag vor dem Landgericht Traunstein.

Sie sollen Drogen geschmuggelt haben – dafür stehen ein Mann und eine Frau am Freitag vor dem Landgericht Traunstein. Das berichtet die Bayernwelle.

Die beiden Italiener (eine 28-Jährige und ihr 36-jähriger Freund) werden beschuldigt jede Menge Rauschgift von Holland nach Deutschland geschmuggelt zu haben. Eigentlich sollte die Fahrt bis nach Italien gehen. Allerdings sind sie im Zug bei Rosenheim aufgeflogen.

In ihren Koffern haben Polizisten mehrere Kilogramm Kokain, Amphetamine und LSD gefunden. Die Betäubungsmittel waren laut Staatsanwaltschaft für den unerlaubten Weiterhandel in Italien bestimmt. Die beiden Angeklagten befinden sich seit der Tat in Untersuchungshaft.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser