In Traunstein

Polizei kam wegen Familienstreit: Drogenfund bei 22-Jährigem

Traunstein - Nicht jedem ist ein Weihnachtsfest ohne Streit in der Familie vergönnt. Für einen 22-Jährigen hatte sein eskalierender Streit mit der Lebensgefährtin seines Vaters allerdings schwerwiegende Konsequenzen, als die Polizei sein Zimmer durchsuchte.

Ein verbaler Streit zwischen einem 22-jährigen Bonner, der über die Feiertage in Traunstein bei seinem Vater zu Besuch war, und der Lebensgefährtin des Vaters führte am Sonntag, 27. Dezember, gegen 22 Uhr, zu folgenreichen polizeilichen Ermittlungen.

Der Bonner bedrohte und beleidigte die Frau zunächst, die daraufhin die Polizei verständigte. Beim Eintreffen der Beamten wurden im Gästezimmer des Bonners eine Kleinmenge an Marihuana beziehungsweise ein Rauchgerät, ein sogenannter „Bong“, aufgefunden. Gegen den jungen Mann wird nun Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz bzw. wegen Bedrohung und Beleidigung erstattet. Zudem musste er die Wohnung des Vaters umgehend verlassen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser