Tierschutzverein fordert Herausgabe des Tiers

Tierischer Prozess um Katze Cara

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein ungewöhnlicher Prozess beschäftigt das Amtsgericht Traunstein. Es geht um eine Katze namens "Cara" - und wem sie wirklich gehört:

Wie die OVB-Heimatzeitungen heute berichten, benötigte Cara, eine untergewichtige kranke Katze, um die sich eine Frau nicht mehr kümmern konnte, vor gut einem Jahr ein gutes Plätzchen. Ihre Freundin nahm Cara übergangsweise vor Weihnachten 2012 mit zu sich und machte sich auf die Suche nach einem endgültigen Zuhause. Eine 33-Jährige erbarmte sich des Tieres und bot Cara seither ein sicheres Heim. Seit Monaten aber lebt die Traunsteinerin in Angst, die geliebte Mieze wieder hergeben zu müssen. Grund: Eine Tierschutzorganisation sieht sich als Eigentümerin der Katze und klagt gegen die 33-Jährige auf Herausgabe von Cara vor dem Amtsgericht Traunstein. Richter Stefan Wagner verkündet seine Entscheidung am 20. März.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser