Tragisches Unglück im Traunsteiner Theater "Nuts"

Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Theater "Nuts" in der Traunsteiner Crailsheimerstraße.
  • schließen

Traunstein - Sie wollten eine rasante Verwechslungskomödie aufführen, doch der Abend endete in der Katastrophe: Ein Todesfall auf der Bühne schockt die Gruppe "Die Pampelmusen" und das Theater "Nuts".

Ein neues Jahr, ein neues Stück und dann das: Bei einer Aufführung der Traunsteiner Theatergruppe "Die Pampelmusen" kam es am Dienstagabend zu einem dramatischen Zwischenfall. Einer der Schauspieler erlitt vor aller Augen auf der Bühne einen tödlichen Herzinfarkt. Professionelle Hilfe war sofort zur Stelle, doch dem Mann konnte nicht mehr geholfen werden. 

Zuschauerin schildert die dramatischen Minuten

Das Theater war voll, die Zuschauer gespannt. "Der Gauklerkönig" hieß das neue Stück der Gruppe - Premiere einer Verwechslungskomödie aus dem Venedig des 16. Jahrhunderts. Eine halbe Stunde war gespielt als das Drama seinen Lauf nahm. "Er ist umgefallen wie ein Brett. Im Publikum war erstmal nur eisiges Schweigen. Es hat ja zuerst keiner gewusst, ob's zur Aufführung gehört", so eine Zuschauerin, die in der fünften Reihe saß.

Erste Hilfe bei einem Herzinfarkt: Darauf kommt es an

"Die anderen Schauspieler haben sich sofort zu ihm hinuntergebeugt: 'Wir brauchen Licht!', riefen sie", erzählt die Besucherin weiter: "Das war richtig grausig." Drei  Ärzte , die als Zuschauer ebenfalls im Publikum waren, wollten dem Mann sofort helfen: Herzdruckmassage, Beatmungsversuche. Fünf Minuten später waren auch Rettungssanitäter im Theater. Vergebens.

"Das geht uns so richtig an die Nieren!"

"Wir Zuschauer sind dann gleich hinaus in den Vorraum, der Vorhang wurde zugezogen", so die Zuschauerin noch immer betroffen. Der Schock sitzt auch im "Nuts" noch tief: "Das geht uns so richtig an die Nieren", heißt es von der Theaterleitung. Einen derart furchtbaren Zwischenfall gab es in den 18 Jahren des Theaters an der Crailsheimerstraße noch nie. 

Alle weitern Aufführungen der "Pampelmusen" wurden selbstverständlich abgesagt. Wer Karten für das Stück "Der Gauklerkönig" hat kann sie im Theater zurückgeben oder umtauschen, Mittwoch bis Freitag zwischen 14 und 18 Uhr. 

xe

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser