Besoffener Radler gerät in Gegenverkehr

Traunstein - Das hätte ganz übel ausgehen können: Am Abend geriet ein 77-jähriger Radler in den Gegenverkehr und stieß mit einem Auto zusammen. Der Grund hierfür war schnell ermittelt:

Am Freitag gegen 23.15 Uhr kam es in der Josefstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Fahrradfahrer. Der 77-jährige Traunsteiner fuhr mit seinem Rad die Josefstraße in südlicher Richtung und kam in den Gegenverkehr, hierbei touchierte er mit einem entgegenkommenden Pkw. 

Der Grund hierfür war schnell gefunden, der Fahrradfahrer wir mit knapp zwei Promille stark alkoholisiert. Deshalb musste neben der ärztlichen Versorgung im Krankenhaus Traunstein eine Blutentnahme durchgeführt werden. Den Traunsteiner erwartet nun ein Strafverfahren aufgrund Trunkenheit im Verkehr. Am Fahrrad bzw. Auto entstand nur geringer Sachschaden. Glück im Unglück: Bei dem Zusammenstoß wurde der Radler nur leicht verletzt.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser