Unfall in Traunstein

Vorfahrt missachtet: Garser (26) rammt Bergener

Traunstein - Die Ampel war noch aus als der Unfall geschah: Ein 26-Jähriger übersah beim Abbiegen einen Mazda und stoß mit ihm zusammen. Das Resultat sind ein Leichtverletzter und circa 6.000 Euro Schaden.

Am Dienstag, gegen 6.25 Uhr, wollte ein 26-Jähriger aus Gars mit seinem VW von der Chiemseestraße nach links in die Äußere Rosenheimer Straße einbiegen. Dabei übersah er einen 46-Jährigen aus Bergen, der mit seinem Mazda die vorfahrtsberechtigte Rupertistraße befuhr und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Zur Unfallzeit war die dortige Ampelanlage noch außer Betrieb.

Der geschädigte Bergener wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Unfallverursacher blieb unverletzt. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils 3.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser