Junge Damen (4) mit dem Radl auf Shoppingtour

Traunstein - Zwei kleine Zwillingsmädchen (4) hatten bei ihrer "Shoppingtour" auf dem Radl jede Menge Spaß. Der Opa und die Polizei fanden dies jedoch weniger lustig...

Einer Verkehrsteilnehmerin fielen am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr im Stadtgebiet zwei kleine Mädchen auf, die mit ihren Fahrrädern mit Stützrädern alleine die Rupertistraße überqueren wollten. Da die beiden ohne Begleitung unterwegs waren und nicht sagen, konnten wo sie hingehören, wurde die Polizeiinspektion Traunstein verständigt.

Der Polizeistreife gelang es schließlich die Personalien, der beiden vier Jahre alten Zwillingsmädchen zu ermitteln. Die beiden jungen Damen wurde von der Streife zu ihrem Opa gefahren, bei dem sie sich momentan aufhalten. Dieser hatte seine beiden Enkelkinder bereits gesucht. Nach dem Grund für ihren eigenmächtigen Ausflug gefragt, meinten sie, dass sie sich nur Seifenblasen kaufen wollten.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser