Chiemgauer Naturfleisch GmbH in Trostberg

Plastikteile in Wurst - Rindersalami wird zurückgerufen

+
  • schließen

Trostberg - Wegen Plastikteilen in der Rindersalami rief das Schlachthaus Chiemgauer Naturfleisch GmbH das Produkt am Freitag, 18. Oktober, zurück.

Wegen Kunststoffteilen in der geschnittenen Chiemgauer Naturfleisch-Rindersalami muss das Unternehmen Chiemgauer Naturfleisch das Produkt zurückrufen. 

Neben Bayern sind auch die Bundesländer Baden-Württemberg, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und Schleswig-Holstein betroffen.

fgr

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT