Geldbörse gefunden

Wegen Geldbörse: Burghauser dankt Feichtnerin

Trostberg - Ein Burghauser hat wohl seinen Geldbeutel mit Geld und Papieren auf dem Autodach vergessen und fuhr davon. Eine Finderin sorgte bei dem Mann für große Erleichterung.

Am Mittwoch fand eine 46-jährige Feichtnerin gegen 18 Uhr eine komplette Geldbörse in Trostberg am Vormarkt. In dem auf der Straße liegenden Geldbeutel befanden sich nicht nur über 200 Euro Bargeld, sondern auch sämtliche Ausweispapiere und Kfz-Scheine des Verlierers aus Burghausen.

Dieser war überglücklich, als er von der Polizei über den Fund informiert wurde. Er hatte seinen Geldbeutel vermutlich auf dem Autodach kurz abgelegt und war dann losgefahren, ohne den Verlust des Geldbeutels zu bemerken. Ein Dank an die ehrliche Finderin, die nur meinte: „Ich wäre auch froh über einen ehrlichen Finder, wenn ich meine Geldbörse verlieren würde.“

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser