Tschüss Sonne, hallo Gewitter!

Landkreis - Nach einem Wochenende mit viel Sonnenschein müssen wir uns zum Wochenbeginn wieder verabschieden: Die nächsten Tage werden durchwachsen und Petrus schickt uns Gewitter.

Die gute Nachricht: Ab Mittwoch verziehen sich die Wolken langsam wieder und die Sonne kann durchblinzeln. Die Temperaturen sinken zunächst auf 20 Grad.

August in Teilen Deutschlands total verregnet

Nun haben wir es amtlich: Der August ist völlig verregnet. In manchen Regionen fiel, laut Deutschen Wetterdienstes (DWD) schon mehr als das Doppelte des gesamten Monatssolls.

An der Station Lichtenhain- Mittelndorf in der Sächsischen Schweiz wurden seit Monatsbeginn 237 Liter pro Quadratmeter gemessen, das entspricht 260 Prozent des Monatsmittels. Am Großen Arber im Bayerischen Wald fielen 243 Liter Regen pro Quadratmeter, 185 Prozent des Monatsmittels. Im Nordwesten dagegen war es örtlich viel zu trocken - in Bassum südlich von Bremen beispielsweise fielen seit Monatsanfang nur 25 Liter Regen pro Quadratmeter, ein gutes Drittel des August- Durchschnitts.

dpa/re

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser