Unfall bei Tüßling

Drama auf Waldweg: Mann (56) stürzt von Radl und stirbt

Tüßling - Ein schrecklicher Fahrradunfall ereignete sich am Feiertag auf einem Waldweg bei Tüßling. Ein Mann stürzte vom Radl und starb noch an Ort und Stelle:

Am Donnerstag, 15. Juni, gegen 14 Uhr, fuhr ein 56-jähriger aus dem südlichen Landkreis Mühldorf mit seinem Mountainbike alleine auf dem Waldweg von Riegelsberg (Gemeinde Polling) kommend in Richtung Tüßling. Kurz vor Tüßling, im Wald und auf einer abschüssigen Streckenführung, kam er aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz, wobei er sich, trotz getragenen Fahrradhelmes, massive Kopf-und Gesichtsverletzungen zuzog. 

Kurze Zeit später wurde er regungslos am Boden liegend von einer Radfahrerin aufgefunden. Obwohl sofort der Notarzt des Kreisklinikums Altötting verständigt wurde, der auch kurz darauf an der Unfallstelle eintraf, konnte dieser nur noch den Tod feststellen.

Wer kann eventuell Hinweise zu dem Unfall geben? Mitteilungen bitte an die Polizei in Altötting unter der Telefonnummer 08671/9644-0.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser