Straße zwischen Altötting und Tüßling über zwei Stunden gesperrt

Tödlicher Unfall auf AÖ12: Student (27) tot - schreckliche Bilder

+
Nach einem schweren Unfall musste die AÖ12 zwischen Altötting und Tüßling komplett gesperrt werden.
  • schließen

Tüßling - Am Samstagmittag ereignete sich auf der AÖ12 ein schwerer Unfall. Dabei wurde eine Person tödlich verletzt.*Verkehrsmeldungen*

Update, 17.45 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Die Meldung im Wortlaut: 

Am 2. November, gegen 12.30 Uhr, fuhr ein 27jähriger Student aus München auf der Kreisstraße AÖ 12 von Altötting in Richtung Tüßling. Auf einer Geraden nach einer leichten Rechtskurve kam der Pkw-Fahrer aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. 

Bei dem Anstoß wurde der Fahrer tödlich verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. An dem VW Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Update, 17 Uhr: Bilder vom Unfallort

Ein 27-jähriger Student aus München kam gegen 12.30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem VW Golf von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. 

Die Feuerwehren aus Teising und Tüßling sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und leiteten den Verkehr um. 

Tödlicher Unfall auf AÖ12 bei Tüßling

Zwei Polizeistreifen der Polizei Altötting nahmen den Verkehrsunfall auf. 

Von der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Unfallstelle bestellt, um ein unfallanalytisches Gutachten zu erstellen.

Update, 16.05 Uhr: Straße über zwei Stunden gesperrt

Wie die Freiwillige Feuerwehr Teising mitteilt, musste die AÖ12 ab dem Kreisverkehr Altötting in Richtung Tüßling bis zur Abzweigung nach Teising über zwei Stunden komplett gesperrt werden. Sie unterstützten die Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr aus Tüßling. 

Die FF Teising bestätigte zudem, dass ein Auto aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Bau prallte. 

Update, 15.34 Uhr: Auto prallt gegen Baum

Ersten Erkenntnissen zufolge kam ein Mann mit seinem Wagen in einer Rechtskurve von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Dabei sei der Mann tödlich verletzt worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. 

Update, 14.28 Uhr: Person tot

Mittlerweile ist klar, dass bei dem schweren Unfall auf der AÖ12 eine Person verstorben ist. "Wir haben es hier mit einem tödlichen Unfall zu tun", bestätigte ein Sprecher der Polizei Altötting auf Nachfrage von innsalzach24.de. Ob weitere Personen verletzt sind, ist derzeit noch unklar. Auch über den Unfallhergang konnte der Sprecher keine Aussagen tätigen. 

Update, 14.20 Uhr: Person schwerst verletzt

Auf der AÖ12 zwischen Tüßling und Altötting kam es zu einem folgenschweren Unfall. Mindestens eine Person wurd laut Informationen von vor Ort schwerst verletzt. Die Fahrbahn ist ab dem Kreisverkehr Altötting in Richtung Tüßling bis zur Abzweigung nach Teising komplett gesperrt. Die Sperrung hält vermutlich noch mehrere Stunden an. 

fib/mz

Erstmeldung:

Wegen eines Unfalls am Samstag, 2. November, ist die Straße AÖ12 in beiden Richtungen auf Höhe der Abzweigung nach Teising voll gesperrt. Über den Unfallhergang ist im Moment noch nichts bekannt.

*Weitere Informationen und Bilder folgen*

fgr

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT