Tragischer Glätteunfall: Frau (28) stirbt

+
Der Ford Ka prallte gegen einen Baum. Für die junge Frau kam jede Hilfe zu spät.

Tyrlaching  -  Schrecklicher Unfall im Landkreis Altötting: Am Dienstagmorgen starb eine junge Frau. Ihr Auto prallte auf glatter Straße gegen einen Baum. *neue Informationen*

Der Unfall ereignete sich gegen 7.15 Uhr auf der Kreisstraße TS 10, bei Tyrlaching (Landkreis Altötting). Ein Ford Ka ist am Ausgang einer Rechtskurve auf extrem glatter Fahrbahn nach links abgekommen und schleuderte dann gegen einen Baum.

Nach Angaben von der Unfallstelle saß eine 28-Jährige aus Burghausen am Steuer, der von Asten in Richtung Tyrlaching fuhr. Auf Höhe des Weilers Kraham ist der Wagen auf spiegelglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Durch den frontalen Aufprall erlitt die Fahrerin schwerste Verletzungen. Durch zwei vorbeifahrende Personen wurde die Schwerstverletzte aus dem Wrack geborgen und mit Reanimationsmaßnahmen begonnen. Durch den eintreffenden Notarzt wurden diese Maßnahmen fortgesetzt - jedoch ohne Erfolg.

Fotos von der Unfallstelle:

Frau stirbt bei Glätteunfall

Die Feuerwehren aus Asten, Tyrlaching, Halsbach und Burgkirchen waren mit etwa 45 Mann vor Ort. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Quelle: TimeBreak21/Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser